deutschenglishItaliaFrancedanskCzech

Komfort-Campingpark Burgstaller

Komfort-Campingpark Burgstaller

Es zählt nicht, woher du kommst. Wichtig ist, wohin du gehst!


Eingebettet in das herrliche Gebirgspanorama rund um den Millstätter See liegt der Komfort-Campingpark Burgstaller, einer der meistausgezeichneten Plätze Europas. Dementsprechend vielfältig ist das Freizeitangebot, vom eigenen Strandbad mit beheiztem Pool über Spiel- und Sportplätze bis zur Showbühne, von zwei Restaurants bis zum Music-Pub Almstub‘n.


Europas unglaublichste Sanitärausstattung und die Stellplätze mit allen Direktanschlüssen erfüllen jeden Wunsch. Das Top-Animationsprogramm von Ostern bis zum Apfelfest im Herbst mit Kinderprogramm, Indianerwald, Familienwanderungen auf die eigene Alm, Moorkneippen, Granat-Edelsteine suchen, Bühnenshows, Bingo u.v.m. garantiert einen abwechslungsreichen Urlaub ...

Burgstallerexpress

Ein Tunnel für die Eisenbahn...!



Im letzten Sommer wurden beim Burgstaller zwei Bummelzüge angeschafft: der Burgstaller-EXPRESS Engine #1 für die Erwachsenen und Engine #2 für die Kinder. Der Spaß war natürlich für alle Beteiligten riesengroß... 
...bis die beiden Züge schließlich zu ersten Mal rückwärts ausparken sollten und schon nach zwanzig Zentimetern jeder Waggon in eine andere Richtung stand. 
Schließlich stand Lokführer Siggi mit verklärtem Blick am Kinderspielplatz und antwortete auf die Frage, was denn los sei, dass er eben eine Vision hätte. Und diese Vision wird nun bis zum Saisonstart verwirklicht: Ein Eisenbahntunnel unter dem Mountainbike- und Rutschenhügel hindurch, der zugleich dem Kinderzug Engine #2 mit seinen vier Waggons als Garage dient. Hierfür wurden riesige Pipeline-Rohre verlegt und zwei originalgetreue Tunnelportale errichtet. 
Engine #1, der Bummelzug für die Erwachsenen bekam seinen eigenen Lokschuppen und - wenn der Bagger schon einmal da ist - um das Reversieren des Zuges unnötig zu machen ein asphaltierter Rundkurs um den gesamten Spielplatz errichtet. Dieser dient nun den Camping-Kindern zugleich als Skaterbahn für Rollschuhläufer und Skateboarder. Dabei wird auch gleich der Fußballplatz neu gestaltet und eine neue große Röhrenrutsche vom Hügel herab aufgestellt.
...und damit ist auch dieses Rätsel gelöst, was dem Burgstaller nach verrückten Sanitärgebäuden, dem ersten Stellplatz, der sich mit der Sonne dreht, und anderen Projekten wieder eingefallen ist!



Barrierefrei in die Berge

Barrierefrei in die Berge:
Burgstallers Programm jetzt auch für Rollstuhlfahrer!




Barrierefreiheit ist in aller Munde und während man anderswo noch darüber nachdenkt, wie man die öffentlichen Gebäude rollstuhltauglich macht, ist man am Komfort-Campingpark Burgstaller schon wieder einen Schritt weiter und fährt die Gäste nun barrierefrei in die Kärntner Berge.
Im Herbst wurde ein Kleinbus angeschafft, um in erster Linie der steigenden Zahl an Wohnmobil-Campern gerecht zu werden und auch diese im Rahmen der vielen Programmpunkte mobil zu machen und auf Burgstallers Alm, zum Edelsteinsuchen oder Moorkneippen mitnehmen zu können. Dieser Kleinbus wurde dann aber sogleich auch noch mit einer hydraulischen Hebebühne für Rollstuhlfahrer ausgestattet und damit zum „Behindertenfahrzeug“ umgebaut. Einem ausgefüllten Urlaubserlebnis mit der Teilnahme an den zahlreichen bekannten Burgstaller-Programmen steht somit auch für Rollstuhlfahrer nichts mehr im Wege - und genau so soll es ja auch sein!

Top Facts 

  • ADAC/ANWB BEST 2016
  • DCC-Europapreis in Platin
  • ADAC-Campingpreis
  • Camping.info-Award 2016
  • Qualitätssiegel des Landes Kärnten
  • ECC-Spitzenplatz-Auszeichnung
  • Europas unglaublichste Sanitärausstattung „Ein Platz an der Sonne“: weltweit 1. Stellplatz, der sich mit der Sonne dreht.