Avatar of Topcamping Redaktion Topcamping Redaktion - 07.11.2018 - Oberösterreich, Salzburg, Kärnten, Tirol

Advent in den schönsten Wintercamping Destinationen

Ganz leise rieseln die ersten Schneeflöckchen zur Erde, Sterne leuchten am Himmel und die Landschaft wird in ein märchenhaftes Licht getaucht. Wintercamping besitzt einen ganz besonderen Zauber: vor allem in der Vorweihnachtszeit, wenn überall die romantischen Adventsmärkte ihre Tore öffnen. Lassen auch Sie sich von der magischen Atmosphäre anstecken und genießen Sie einen winterlichen Campingurlaub voller Lichterglanz und weihnachtlicher Klänge!

Oberösterreich

Adventmarkt in St. Wolfgang mit Blick auf die Wallfahrtskirche, (c) WTG, Alexander Savel

Wer sich ab Ende November eine Auszeit bei Camping Berau am Wolfgangsee gönnt, darf sich auf einen „Advent wie damals“ freuen. Rund um den See erwartet Sie ein herrlich nostalgisches Flair, das den oft so vermissten Zauber der Weihnacht in sich trägt. Festlich geht es zu, in der schwimmenden Punschhütte genauso wie im Adventszug der Schafbergbahn und an den lebensgroßen Krippen. Und ganz egal, ob mit oder ohne Glühwein, im Schein der fast 20 Meter hohen, schwimmenden Friedenslicht-Laterne wird Ihnen ganz sicher warm ums Herz.

 

Info: Der Wolfgangseer Advent findet ab dem 23. November gleich an drei Orten statt (Strobl, Sankt Wolfgang und Sankt Gilgen), die mit der Schiffsflotte der Wolfgangseeschifffahrt miteinander verbunden sind.

Salzburg

Sterneadvent, (c) Zell am See-Kaprun Tourismus

Herzlich willkommen im Sternenadvent! Wenn sich die malerischen Gassen von Zell am See in ihr Winterkleid hüllen, duftet es überall nach gebrannten Mandeln, frisch gebackenen Weihnachtskeksen und Glühwein. An den Ständen finden Sie liebevoll ausgewählte Holzarbeiten aus der Region: zum Verschenken unter dem Weihnachtsbaum und natürlich auch zum Selbstbehalten. Für noch mehr weihnachtliche Stimmung sorgen musikalische Darbietungen. Nach dem Bummel durch die wunderschön geschmückten Gassen bewundern Sie die funkelnden Sterne beim Elisabethpark Zell am See: Ihr heller Schein ist schon von Weitem sichtbar und nicht nur für Romantiker ein unvergesslicher Anblick. Wie wäre es anschließend mit einer Sternenadvent-Schiffsrundfahrt mit der MS Schmittenhöhe oder einem Spaziergang über den traumhaften Adventsmarkt auf der Burg Kaprun (nur 15. und 16. Dezember)?

 Info: Der Sternenadvent findet vom 22. November bis zum 26. Dezember statt.

Am Samstag, dem 01. Dezember, ist es wieder einmal soweit: Der Brucker Adventzauber lädt zu besinnlichen vorweihnachtlichen Stunden ein. Die Jägerschaft Bruck hat sich als Veranstalter wieder jede Menge für Sie einfallen lassen. Mittelpunkt des Adventzaubers ist natürlich der zauberhafte Markt. Hier erwarten Sie viele wunderbare Produkte heimischer Handwerker, die zum Verschenken fast zu schade sind. Dazu kommen leckere Köstlichkeiten: entweder himmlisch süß oder rustikal und herzhaft. Auf Vorbestellung gibt’s sogar frische Räucherforellen: Die sollten Sie unbedingt kosten! Für das vorweihnachtliche musikalische Rahmenprogramm sorgt ein Quartett der Brucker Trachtenmusikkapelle. Außerdem gibt es eine große Advent-Tombola mit tollen Preisen. Der Erlös der Tombola wird selbstverständlich gespendet.

Kärnten

Advent in Hermagor, (c) nassfeld.at

Advent in Hermagor, das ist nicht nur eine feste Veranstaltung: Gleich sechs verschiedene Märkte laden in der Vorweihnachtszeit an den Wochenenden und auch in der Woche zu besinnlichen Stunden ein.

Los geht’s mit dem Nikolausmarkt am 30. November und 01. Dezember, dessen Höhepunkt ein großer Krampusumzug ist. Genau eine Woche später folgt der Adventmarkt mit Weihnachtsgeschichten, Weihnachtsliedern und einer Kinderbastelecke. Gemütlich und romantisch präsentiert sich der Adventzauber im Schloss Möderndorf bei Hermagor am Donnerstag, dem 13. Dezember. Und am 14. und 15. Dezember erwartet Sie der Christbaummarkt mit Christbaumverkauf und der musikalischen Untermalung der Jagdhornbläsergruppe. Es folgt der Christkindlmarkt am 21. und 22. Dezember mit Fackeltanz und Adventlyrik. Ebenfalls am Samstag, dem 22. Dezember, stimmt der Weihnachtsbauernmarkt in Hermagor mit süßen und herzhaften Schmankerln jeder Art auf die Festtage ein.

Tirol

Christkindlmarkt Marktplatz, © TVB Innsbruck / Danijel Jovanovic

Nur 15 bis 20 Autominuten von Natters entfernt begrüßen Sie die Christkindlmärkte von Innsbruck. Hier geht es schon sehr früh los, nämlich am 15. November mit dem Weihnachtszauber in der Altstadt direkt vor dem Goldenen Dachl. Bis zum 23. Dezember sorgt das liebenswerte Flair des Marktes für besinnliche Stimmung. Moderner, aber nicht weniger anziehend präsentiert sich das Lichtermeer in der Maria-Theresien-Straße, während der Christkindlmarkt in Tiroler Dorfoptik auf dem Marktplatz am Inn mit einer besonders familiären Atmosphäre begeistert. Klein und gemütlich ist der Christkindlmarkt am Wiltener Platzl, und in Sankt Nikolaus erwartet Sie ein sehr authentischer und ruhiger Markt. Bei einer derart großen Auswahl fällt die Entscheidung sicher nicht leicht: Besuchen Sie daher am besten nacheinander alle Innsbrucker Märkte!

Advent in Mayrhofen, (c) Archiv: Mayrhofen, Foto: Laurin Moser

Ruhe und Entspannung verspricht der Mayrhofner Advent im wunderschönen Tiroler Zillertal. Heimisches Brauchtum steht dabei im Vordergrund, das heißt, grelle Lichter und laute Musik haben hier nichts zu suchen. Dafür gibt es einen riesigen, von Hand gebundenen Adventkranz mit einem Durchmesser von mehr als drei Metern, Schmiedevorführungen nach alter Tradition, besinnliche Klänge ohne Verstärker und ein Christkindlpostamt. Auf die Kleinen wartet am Waldfestplatz ein niedlicher Streichelzoo, die Großen dürfte es vor allem zur Bilderausstellung des Künstlers Alfred Eberharter, einem Mitglied der Band „Schürzenjäger“, ziehen. Zu den Angeboten an den Ständen des Marktes gehören leckere Naturprodukte vom Bauern, Klosterarbeiten, Zillertaler Krapfen, Kiachl, Groiggn, Strickwaren und vieles mehr.

Mariathaler Advent

Bei der malerischen Wallfahrtsbasilika in Mariathal-Kramsach findet am 02. und am 12. Dezember der Mariathaler Advent statt, ein sehr idyllischer und klassischer Christkindlmarkt für Groß und Klein. Kosten Sie kulinarische Köstlichkeiten zur Vorweihnachtszeit, bewundern Sie traumhaftes Kunsthandwerk und liebevoll gestaltete Handarbeiten der Kindergarten- und Sonderschulkinder und lassen Sie sich von der weihnachtlichen musikalischen Umrahmung unterhalten! Kitsch und Kommerz suchen Sie hier vergeblich, stattdessen verzaubert der Mariathaler Advent mit einem ganz authentischen Ambiente.

Info: Der Markt findet an beiden Sonntagen jeweils von 14.00 bis 18.00 statt.

Christkindldorf am Pillersee, © OFP Kommunikation

Weihnachtsbasar, Krippenausstellung, Adventsingen, Barbaramarkt sowie Teufellauf und Nikolauseinzug: Das sind nur einige Beispiele für vorweihnachtliche Veranstaltungen, auf die Sie sich in Fieberbrunn freuen können. Natürlich wird es an Heiligabend auch eine festliche Christmette geben. Nach den Feiertagen, am 27. Dezember, lädt ein gemütliche Weihnachtsmarkt zu stimmungsvoller Musik, einem liebevoll gestalteten Kinderprogramm und Besinnlichkeit ein. Und auch die Nachbargemeinden haben sich jede Menge ausgedacht: das Christkindldorf am See in St. Ulrich beispielsweise und den Lichter-Rorategottesdienst in Waidring.

Besinnlicher Advent,  ©Tirol Werbung / Wiedenhofer Martina

Der Bauern-Advent in Ehrwald garantiert Ihnen eine sehr gemütliche und traditionelle Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Ob Adventskranz-Verkauf, Basteln für Kinder, musikalische Untermalung oder regionale Köstlichkeiten, hier wird alles geboten, was zur Vorweihnachtszeit dazugehört. Der Bauern-Advent ist ein beliebter Treffpunkt für Groß und Klein und findet am 25. November statt. Veranstaltungsort ist „BieZu - Hof & Laden“ in Ehrwald. 

Am Sonntag, dem 02. Dezember, findet in Kössen der beliebte Adventmarkt statt. Zwischen 11.00 und 19.00 erwartet Sie ein vorweihnachtliches Potpourri mit ganz viel besinnlicher Stimmung. Angeboten werden Handarbeiten (Wollteppiche, Gestricktes und Bastelsachen), Weihnachtsdeko, Geschenkartikel und Christbäume. Für das leibliche Wohl ist auf dem Markt natürlich ebenfalls gesorgt: Es gibt neben verschiedenen Getränken auch viele köstliche Schmankerl sowie weihnachtliche Kekse und Kuchen.