deutschenglishItaliaFrance

Camping Seeblick Toni

Zwischen Kitzbüheler Alpen und Rofangebirge liegt die Ferienregion Alpbachtal Seenland mit Tirols wärmsten Badeseen, urigen Almen und drei Naturerlebnisklammen.

Camping Seeblick Toni am Reintaler See in Kramsach ist einer der schönsten, ganzjährig geöffneten Campingplätze in der Urlaubsdestination Tirol. Die familiär geführte Ferienanlage verfügt über Stellplätze direkt am Seeufer und am Waldrand, Appartements und Bungalows mit dem gehobenen Komfort eines 5-Sterne Platzes.


Wir haben ein großes Herz für Kinder, indoor mit kindergerechten Einrichtungen in „Tonis Räuberland“, outdoor in „Tonis Naturspielpark“ mit Wasserspielplatz, Trampolinanlage, Beachvolleyballplatz, Kinderkarussel, Kletterseilgarten, Bocciaplatz, Hängeseilzug u.v.m. Im urigen „Bauernladen“ sind kulinarische Tiroler Spezialitäten zu erwerben, im Wirtshaus „der Brantlhof“ werden gehobene Gaumenfreuden und edle Weine serviert.


Im Winter laden die Skigebiete „Skijuwel Alpbachtal-Wildschönau“ und „Ski-optimal Hochfügen-Hochzillertal“ zu grenzenlosem Skigenuss. Den Einstieg in die Langlaufloipe finden unsere Gäste direkt am Platz.

Wellnessbereich Camping Seeblick Toni

Wellness „Tonis Relaxzone“ 

Finnische Sauna, Zirbenstuben Sauna, Sportduschen, Aroma Dampfbad, Sitzecke mit Feuerstelle, Teebar, der Kaltwasserbereich, sowie Wasserbetten und Ruheliegen sind Refugien zum Entspannen und Träumen.


Massagen und spezielle Anwendungen ergänzen das Angebot.

Seeblick Toni im Winter

Wintercamping am Reintaler See bei Seeblick Toni

Auch im Winter garantiert Camping Seeblick Toni einen erlebnisreichen Urlaub. Der See Rundwanderweg am Reintaler See beglückt mit zauberhaften Naturidyllen. Die Langlaufloipe liegt direkt am Platz, und auf dem Reintaler See gibt es jede Menge Unterhaltung mit Eislauf, Eishockey und Eisstockschießen. Besonders beliebt bei Kindern und Gästen sind die abendlichen Fackelwanderungen zu Tonis Seealm. Termine auf Anfrage im Büro. Die Skiregion " Skijuwel Alpbachtal-Wildschönau" mit 145 km Pisten bietet ungetrübten Skispaß bei kurzer Anfahrt. Die Skiregionen "Ski-optimal Hochzillertal" und "Skiregion Hochfügen" am Eingang des Zillertales sind mit dem PKW in ca. 30 Minuten zu erreichen. Das Skigebiet "Christlum" am Achensee ist klein, aber fein und ein absoluter Geheimtipp. (Anfahrt ca. 45 Minuten per PKW ab Platz). Die Skibushaltestelle befindet sich direkt bei Camping Seeblick Toni. 

Alpbachtal Seenland Card … und der Urlaub ist mehr wert!

Nutzen Sie die Gelegenheit zur Erkundung unserer Umgebung. Fahren Sie mit der Alpbachtal Seenland Card gratis ohne Aufpreis mit diversen Bergbahnen oder mit dem Regiobus Mittleres Unterinntal (VVT) u.v.m. Jeder Gast erhält die Alpbachtal Seenland Card bei der Ankunft.

 

Der Goldene Bauernherbst 

Es erwarten Sie original Tiroler Abende im Festzelt mit Live-Musik und Brauchtumsvorführungen, eine Busfahrt ins Blaue, eine Fahrt mit dem Nostalgie-Dampfzug, und natürlich auch das Highlight dieser Woche: der traditionelle, alljährliche Handwerksmarkt mit Almfest! 

 

Gehobene Gaumenfreuden im Wirtshaus „Der Brantlhof“ 

Besuchen Sie unser urig-bodenständiges Restaurant mit original Tiroler Zirbenstube und genießen Sie die erstklassige Küche auf der Sonnenterrasse mit Blick auf den Reintaler See. Für passionierte Kenner gibt es im reich bestückten Weinkeller so manchen edlen Tropfen zu entdecken.

 

Schlaffässer aus Fichtenholz 

Unsere kuscheligen Schlaffässer aus Fichtenholz sind für zwei Personen und maximal zwei Kinder konzipiert. Ideal für romantische Stunden, Zwischenaufenthalte oder Kurzübernachtungen. Das Zentral- und Sanitärgebäude mit Gastronomie, Sonnenterrasse und Bauernladen ist nur wenige Schritte entfernt.

Top Facts 

  • Neu: Wellness "Tonis Relaxzone"
  • Schlaffässer aus Fichtenholz
  • Restaurant mit Zirbenstube und großer Sonnenterrasse im 1. Stock.
  • Almabtrieb im September mit Handwerksfest
  • Kinderwaschland „Aquarium“
  • Blockhaus „Seealm“
  • Camping Info Award 2016

Moosen 46
6233 Kramsach
+43 5337 63544
info@camping-seeblick.at